Berghütte Zillertal

Lage

Luftaufnahme unserer Juchhe-Hütte zwischen den Pisten in der Neuhüttensiedlung

Unsere Juchhe-Hütte in Google

Wellness Hamburg Google Maps in Webseite einbindenundefined

Anfahrt Sommer

Die Bergbahnen Hochzillertal sind nur im Winter in Betrieb! Im Sommer ist Ruhe und Erholung angesagt… Während dieser Zeit erreichen Sie Ihr Feriendomiziel in 20 bis 25 Minuten mit dem PKW vom Talboden aus über die Zillertaler Höhenstrasse (einer der schönsten Alpenstrassen Österreichs) - Auffahrt Ried oder Kaltenbach. Diese Strasse ist asphaltiert und gut befahrbar (mautpflichtig) und bringt sie direkt bis zur Hütte. Dort können sie ihr Auto auf dem eigenen Parkplatz abstellen. Die Höhenstrasse ist in der Zeit von etwa Mitte Mai bis Anfang November geöffnet.

Skizze der Zillertaler Höhenstrasse

Anfahrt Winter

Die Bergbahnen Hochzillertal sind von ca. Anfang Dezember bis ca. Mitte April in Betrieb (je nach Schneelage). In der Wintersaison ist die Hütte normalerweise nur über die Gondelbahn mit gültigem Skipass erreichbar, und sie können ihr Auto in der Parkgarage bei der Talstation der Gondelbahn abstellen!  Bitte unbedingt die Betriebszeiten beachten (frühzeitige Anreise!). In dieser Zeit können sie Ihr Gepäck mit der Gondel selber mitnehmen oder in eine Materialgondel laden und hinauf befördern lassen (empfohlen und gegen Gebühr ca. € 29,00 hin und retour). Bei der Bergstation wird das Gepäck bei genügender Schneelage von einem Skidoo direkt zur Hütte befördert (ebenfalls empfohlen und gegen Gebühr ca. € 20,00 einfach). Achtung: Der Skidoo fährt nur außerhalb der Öffnungszeiten der Pisten - bis 09:00 Uhr, danach wieder ab 16:00 Uhr! Nachdem sie bei der Bergstation angekommen sind, erreichen sie unsere Hütte nach einem gemütlichen Fußmarsch von ca. 10 Minuten über die Piste.

Achtung: Wir weisen Sie daraufhin, das Sie im Winter auf eine verfrühte Anreise achten müssen da die letzte Bergfahrt mit der Gondel um 15.30 Uhr erfolgt, und Sie später keine Möglichkeit mehr haben auf die Hütte zu kommen. Sollten Sie verspätet Anreisen so liegt es in Ihrer eigenen Verantwortung eine Ersatzunterkunft im Tal zu finden.

Der Transport von der Bergstation zur Juchhe-Hütte im Winter

Der Fussweg von der Bergstation zur Juchhe-Hütte im Winter