Berghütte Zillertal

Verpflegung

In der Hütte kann über längerer Zeit nichts gelagert werden. Deshalb müssen Sie ihre Lebensmittel und Getränke selber mitbringen und am Ende ihres Aufenthaltes die nicht gebrauchten Lebensmittel und Getränke wieder mit ins Tal nehmen.

Im Tal gibt es natürlich genügend Möglichkeiten für ihren Einkauf. Im Winter befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Talstation zwei Supermärkte. Ebenfalls keine Sorgen brauchen Sie sich im Winter um den Transport von Getränkekisten etc. zur Hütte zu machen. Sie können an der Bergstation ein Skidoo mieten (gegen Gebühr) welcher auch ihre sperrigen und schweren Sachen zur Hütte bringt.

 

Im nahe gelegenen Almgasthaus "Zirmstadl" gibt es die Möglichkeit frische Brötchen bei Gerhard für den nächsten Tag zu bestellen. Diese können dann ab ca. 08.00 Uhr im Gastaus abgeholt werden. Ebenfalls können Sie sich im Zrimstadl Bier (Pils und Weißbier) für die Hütte besorgen, sowie den hausgemachten "Zichna" (Zirmschnaps) probieren und auch kaufen! Dieser ist besonders als "Mitbringsel" für die daheim gebliebenen sehr beliebt.

Sollten sie einmal selber nicht kochen wollen, so haben sie die Qual der Wahl. Zu Fuß können Sie zu mehreren Berggasthöfen essen gehen. Diese servieren Ihnen Gerichte aus der regionalen sowie aus der internationalen Küche, sowie verschiedene Zillertaler Spezialitäten! Anbei die drei nächstgelegenen!